UL-Schleppseile

Durch die langjährige Tätigkeit im UL-Schlepp wurde eine Vielzahl verschiedenster Seile mit deren speziellen Eigenschaften getestet und erprobt.
Seileigenschaften sind unter anderem: Länge, Durchmesser, Dehnung, Reißfestigkeit und Verschleiß des eigentlichen Seiles. Unsere Seile sind außerdem mit den richtigen Sollbruchstellen, Ringen und Schäkeln ausgestattet. Alle diese Teile können auch gesondert erworben werden.

Unsere Schleppseile sind zum sofortigen Einsatz bereit, außerdem fliegen Sie garaniert mit den Sicherheitsstandards, mit welchen auch wir seit mehr als 10 Jahren fliegen.
Bei uns in der Flugschule kommen mehrere verschiedene Schleppseile zum Einsatz.

Der Preis eines kompletten Schleppseiles (60m) beträgt: 189 ,-€

Doppelsitzerseil: Ein 60 m langes Schleppseil mit entsprechend ausgelegten Sollbruchstellen
Einsitzerschleppseil: Ebenfalls 60 m Schleppseil
Einsitzerschleppseil für die ersten Flüge: 80 m Schleppseil, damit kann der UL-Pilot den Drachen besser "helfen" außerdem erlaubt es dem zu Schleppenden eine längere Reaktionsphase

Unser 60 m Schleppseil besteht aus:

- 55 m leicht dehnbares Seil
- 5 m nicht dehnbares Seil
- Seilfallschirm
- Sollbruchstelle (120 daN)
- Sollbruchstelle (100 daN)
- Sollbruchstellenschutz (Aluminium, 2 Stück)
- VA- Ring (50mm)
- VA- Ring (25mm)
- VA- Schäkel (4mm, rund, 4 Stück)
+ Gestell zum aufwickeln

Die Reihenfolge von der Schleppkupplung des UL´s zur Klinke des Hängegleiterpiloten:
Ein VA- Ring + 1 VA- Schäke + Sollbruchstellenschutz + Sollbruchstelle (120 daN) + VA- Schäkel + 40m leicht dehnbares Seil + Seilfallschirm + 15m leicht dehnbares Seil + 1 m nicht dehnbares Seil 1 + VA- Schäkel + Sollbruchstellenschutz + Sollbruchstelle (100 daN) + VA- Schäkel + 4m nicht dehnbares Seil + VA- Ring